Samsung Galaxy S22+ vs. Galaxy S22 Ultra

Die umfangreicheren Versionen des Samsung Galaxy S22 überzeugen beide. Aber worin genau unterscheiden sie sich?

Samsung Galaxy S22+ und Samsung Galaxy S22 Ultra im Vergleich.

Bei einer neuen Smartphone-Generation ist es meistens so, dass sich das Basismodell und die Supreme-Version deutlich voneinander unterscheiden. Gibt es aber zwei höherpreisige Modelle, musst du schon genauer hinschauen, um das passende zu finden. Bei der neuen Samsung Galaxy S22 Serie ist das nicht anders.

Samsung Galaxy S22+ 128GB Phantom White

Display
Performance
Kamera
Online bestellbar
1049.00

Samsung Galaxy S22 Ultra 128GB Phantom Black

Display
Kamera
Performance
Online bestellbar
1249.00

Design: unterschiedlich, aber immer hochwertig

Legt man das Samsung Galaxy S22 Plus und das Samsung Galaxy S22 Ultra nebeneinander, fällt sofort der Unterschied im Design auf: Das Galaxy S22 Plus ist etwas kleiner und erinnert mit seinen abgerundeten Ecken an das Samsung Galaxy S21, während das Galaxy S22 Ultra größer ist und mit seinen deutlichen Kanten mehr Ähnlichkeit zum Samsung Galaxy Note20 hat.

Die Verwandtschaft zum Galaxy Note zeigt sich auch darin, dass das Galaxy S22 Ultra als einziges Gerät der neuen Generation einen integrierten S Pen bietet. Ein weiteres Highlight: Nur das Ultra ist in einem dunklen Burgund-Farbton erhältlich.

Auf Grund der geringeren Größe liegt das Galaxy S22 Plus bei manchen Menschen etwas besser in der Hand, aber beide Modelle überzeugen mit edlem Gorilla Glass Victus + , einem stabilen Aluminium-Rahmen und sind mit der Schutzklasse 68 ausgezeichnet und damit staub- und wasserdicht.

Display: Beide Modelle sind hell wie nie

Sowohl das Samsung Galaxy S22+ als auch das Samsung Galaxy S22 Ultra verfügen über ein Display, das eine Helligkeit von bis zu 1750 nits und eine Bildfrequenz von 120 Hz bietet. Mit 6,8 Zoll ist das Display des Ultra 0,2 Zoll größer als der des Samsung Galaxy S22 Plus.

Kamera: Hier liegt der größte Unterschied

Beide Modelle sind mit herausragender Kamera-Technologie ausgestattet, die es gestattet, auch bei wenig Licht Bilder mit hervorragenden Kontrasten zu machen und Portraits ohne störende Schatten im Gesicht.

Der große Unterschied liegt bei den Kameras: Während das Samsung Galaxy S22 Plus mit drei Kameras auf der Rückseite, einer Weitwinkel-Linse von 50 MP und einer Fronkamera mit 10 MP überzeugt, setzt das Samsung Galaxy S22 Ultra noch einen drauf.

Das umfangreichste Smartphone der neuen Samsung-Generation bietet auf der Rückseite nicht nur eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 12 MP und eine Frontkamera mit 108 MP, sondern auch zwei Telekameras mit 10 MP und einem zehnfachen Zoom.

Akku und Speicher: Das Ultra bietet mehr

Während im Galaxy S22 Plus ein Akku mit 4.500 mAh verbaut wurde, hat man bei Samsung das Galaxy S22 Ultra etwas aufgestockt und einen Akku mit 5.000 mAh gewählt. Dass das Plus-Modell nun weniger Akku-Kapazität als die Vorgängergeneration bietet, muss nicht unbedingt ins Gewicht fallen, denn der neue Prozessor soll effektiver arbeiten.

Beim Speicherplatz ist aber nicht von der Hand zu weisen, dass das Ultra die Nase vorn hat. Während es das Plus mit 128 GB und recht großzügigen 256 GB gibt, kann das Ultra zusätzlich auch mit ganzen 512 GB oder sogar unglaublichen 1 TB erworben werden.

Samsung Galaxy S22+Samsung Galaxy S22 Ultra
DisplaytechnologieDynamic AMOLED 2XDynamic AMOLED 2X
Bildschirmdiagonale6,6 Zoll6,8 Zoll
Auflösung2340 x 1080 Pixel3.088 × 1.440 Pixel
Bildwiederholrate120 Hz120 Hz
Abmessungen75,8 x 157,4 x 7,6 mm77,9 x 163,3 x 8,9 mm
Gewicht195 g228 g
KameraTriple-Kamera (50-MP-Weitwinkel / 12-MP-Ultraweitwinkel / 10-MP-Teleobjektiv))Quad-Kamera: 108-MP-Weitwinkel / 12-MP-Ultraweitwinkel / 10-MP-3x-Zoom-Teleobjektiv / 10-MP-10x-Zoom-Telobjektiv
Frontkamera10 MP40 MP
ProzessorExynos 2200Exynos 2200
5GJaJa
RAM8 GB8 GB
Interner Speicher128 / 256 GB128 / 256 / 512 GB & 1 TB
Akkukapazität4.500 mAh5.000 mAh
BetriebssystemAndroid 12Android 12
IP-ZertifizierungIP68IP68
FarbenPink, Gold, Schwarz, Weiß und GrünBurgund, Schwarz, Weiß und Grün
S PenNeinJa

Das Wichtigste in Zusammengefasst

  • Das Samsung Galaxy S22 Plus und das Samsung Galaxy Plus unterscheiden sich in Größe und Design. Ausschlaggebender als die Sonderfarbe wird wahrscheinlich sein, ob du einen S Pen nutzen möchtest oder nicht.

  • Beide Smartphones sind wasser- und staubfest, mit einem Exynos 2200-Prozessor ausgestattet und bieten 8 GB RAM

  • Große Unterschiede gibt es bei der Akku-Leistung, der Speicherkapazität und vor allem der Kamera!
    Das Ultra-Modell lohnt sich vor allem, wenn du das Smartphone als Filmequipment nutzen möchte.

Foto: ©Samsung

Maro

Maro ist ein Phänomen, denn er liebt iOS und Android gleichermaßen. Beste Voraussetzungen, um neue Smartphones fair auf Herz und Nieren zu prüfen. Privat hat Maro eine dicke Katze und viel Humor.

Alle Artikel aufrufen
Themen dieses Artikels
Samsung Smartphone Android