Samsung Galaxy S23 vs. S23 FE - alle Unterschiede im Vergleich

Moderne Technik und eine umfangreiche Ausstattung versprechen das Galaxy S23 und das S23 FE von Samsung gleichermaßen. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen den Modellen?

DR: Samsung Galaxy S23 vs. S23 FE_Header Image

Samsung Galaxy S23 128 GB 5G Phantom Black

Kamera
Performance
Display
Online bestellbar
949.00

Samsung Galaxy S23 vs. S23 FE – der Vergleich im Überblick

  • Das Samsung S23 FE fällt mit 6,4 Zoll in der Diagonale größer aus als das S23 (6,1Zoll).

  • Im Galaxy S23 kommt der stärkere Prozessor zum Einsatz.

  • Auch die Kameraausstattung ist beim Samsung Galaxy S23 besser, etwa mit Blick auf die Frontkamera (12- statt 10-Megapixel-Auflösung).

  • Großer Unterschied beim Preis: Diese liegt beim S23 FE bei 649 Euro, beim Samsung Galaxy S23 liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 949 Euro.

Galaxy S23 vs. S23 FE: Display, Größe, Gewicht

Schon beim ersten Auspacken dürften Dir gewichtige Unterschiede zwischen dem Samsung Galaxy S23 und dem S23 FE auffallen. Das Mitte Dezember in Deutschland auf den Markt kommende S23 FE ist deutlich größer und infolgedessen schwerer. Hier liegt das Gewicht bei deutlich über 200 Gramm, während es beim normalen S23 lediglich knapp 170 Gramm sind. Zudem ist das S23 mit 6,1 Zoll Diagonale deutlich kleiner als das S23 FE mit 6,4 Zoll.

Technisch können aber beide Geräte identische Werte vorweisen. Die Auflösung beträgt 2.340 x 1.080 Pixel, dies sorgt für eine scharfe Darstellung der Inhalte. Gleichzeitig ist die hohe Bildwiederholfrequenz von maximal 120 Hz (variabel anpassbar) für flüssiges Scrollen verantwortlich. Natürlich strahlen beide Displays ausreichend hell, sodass Du auch bei direktem Lichteinfall alle Inhalte mühelos erkennen kannst.

Galaxy S23 vs. S23 FE: Prozessor, Arbeitsspeicher, Speicherplatz

Mit Blick auf die Arbeitsgeschwindigkeit bewegen sich beide Modelle auf einem hohen Niveau, das Betriebssystem Android läuft flüssig und auch für aktuelle Games sollte genügend Leistung zur Verfügung stehen. In beiden Geräten kommen acht Gigabyte Arbeitsspeicher zum Einsatz, die effektives Multitasking erlauben.

Dennoch gibt es einen zentralen Unterschied: den Prozessor. Während beim S23 der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 zum Einsatz kommt, nutzt das S23 FE den älteren Snapdragon 8 Gen 1. Im Alltag dürften die Unterschiede zwar zunächst marginal ausfallen, langfristig hat der neuere Prozessor aber sicherlich die Nase vorn. Beide Varianten kannst Du wahlweise mit 128 oder mit 256 Gigabyte internem Speicher ordern.

Galaxy S23 vs. S23 FE: Kameratechnik und Akku

Mit beiden Geräten kommst Du dank großzügiger Akkus und effizienter Technik sicher durch den Alltag. Doch beim Vergleich der Kapazitäten überzeugt das Samsung Galaxy S23 FE deutlich mehr: 4.500 mAh fasst die verbaute Batterie, beim S23 sind es hingegen nur bis zu 3.900 mAh. Dies dürfte in puncto reine Laufzeit für einige Minuten Unterschied sorgen. Natürlich sind beide Modelle serienmäßig mit aktuellen Schnellladetechniken ausgestattet und auch kabelloses Laden stellt kein Problem für die Smartphones dar.

Liegen Dir brillante Fotos und Aufnahmen am Herzen, triffst Du mit beiden Geräten eine gute Wahl. Mehr Auflösung und bessere Bilder sind allerdings mit dem Samsung Galaxy S23 möglich. Dies gilt etwa für die Frontkamera, hier sorgen bis zu 12-Megapixel-Auflösung für brillante Selfies. Möglichkeiten zur Identifizierung per Gesichtsscan sind aber natürlich auch mit der 10-Megapixel-Kamera des S23 FE ohne Probleme möglich.

Galaxy S23 vs. S23 FE: Ausstattung und Design

Eine umfangreiche Ausstattung ist für ein Top-Smartphone heutzutage von größter Bedeutung. Um diesen Punkt musst Du Dir weder beim normalen Samsung Galaxy S23 noch beim S23 FE Gedanken machen. Schnelles Surfen per 5G ist natürlich mit allen gängigen Frequenzen ohne Probleme möglich, gleiches gilt für die aktuellen Wi-Fi-Standards. Und dank Bluetooth 5.3 und neuen Audio-Codecs überträgst Du Musik kabellos in hervorragender Qualität oder verbindest mit wenigen Handgriffen Dein Zubehör mit Deinem Smartphone.

Für den individuellen Geschmack gibt es die beiden Top-Smartphones aus dem Hause Samsung natürlich in verschiedenen Farben zu kaufen. So kannst Du Dich bei Deiner Bestellung ganz einfach und individuell für die richtige Ausführung entscheiden und Deinen Wünschen freien Lauf lassen.

Verfügbare Farben Samsung Galaxy S23:

  • Schwarz

  • Beige

  • Grün

  • Lavendel

Verfügbare Farben Samsung Galaxy S23 FE:

  • Weiß

  • Grau

  • Violett

  • Türkis

  • die Farben "Tangerine" und "Indigo" gibt es exklusiv bei Samsung zu kaufen

Auf den ersten Blick zeigen sich nur überschaubare optische Unterschiede zwischen dem S23 und dem S23 FE. Abgerundete Ecken und vergleichsweise kräftige Kanten sorgen dafür, dass die Geräte gut in der Hand liegen. Die charakteristische Triple-Kamera auf der Rückseite findest Du ebenfalls bei beiden Modellen. Im Karton findest Du bei der Lieferung in beiden Fällen neben dem Smartphone lediglich die SIM-Nadel und ein passendes USB-C-Ladekabel. Der klassische Ladestecker für die Steckdose ist hier also nicht enthalten.

Galaxy S23 vs. S23 FE: Technische Daten im Überblick

Samsung Galaxy S23 FESamsung Galaxy S23
DisplayDynamic AMOLEDDynamic AMOLED
Bildschirmdiagonale6,1 Zoll6,4 Zoll
Auflösung2.340 x 1.080 Pixel2.340 x 1.080 Pixel
Bildwiederholrate120 Hz120 Hz
Gewicht209 g168 g
Abmessungen158 mm x 76,5 mm x 8,2 mm146,3 mm x 70,9 mm x 7,6 mm
Kamera50-MP-Weitwinkel / 12-MP-Ultraweitwinkel / 10-MP-Teleobjektiv50-MP-Weitwinkel / 12-MP-Ultraweitwinkel / 10-MP-Teleobjektiv
Frontkamera10 MP12 MP
ProzessorSnapdragon 8 Gen 1Snapdragon 8 Gen 2
5GJaJa
RAM8 GB8 GB
Interner Speicher128 GB / 256 GB128 GB / 256 GB
Akkukapazität4.500 mAh3.900 mAh
BetriebssystemAndroid 13Android 13
IP-ZertifizierungIP68IP68
FarbenWeiß, Grau, Violett, Türkis, "Tangerine" und "Indigo" exklusiv bei Samsung.com erhältlichSchwarz, Beige, Grün, Lavendel
PreisAb 649 EuroAb 949 Euro

FAQ - häufig gestellte Fragen

Wie groß ist das S23 FE?

Im direkten Vergleich zum normalen Samsung Galaxy S23 ist das S23 FE mit etwa 6,4 Zoll Diagonale größer und bietet mehr Displayfläche. Gleichzeitig steigt hierdurch auch das Gewicht an, das Smartphone bringt über 200 Gramm auf die Waage.

Welches S23 ist das beste?

Für den preisbewussten Kunden kann das S23 FE durchaus eine gute Wahl darstellen, immerhin liegt die UVP mit 649 Euro unter dem normalen S23. Mit Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis dürfte also das kommende Modell mehr überzeugen.

Was ist der Unterschied zwischen S23 und S23 FE?

Die Unterschiede zwischen dem S23 und dem S23 FE liegen im Detail. So ist das kommende Modell mit 6,4 Zoll Displaydiagonale größer, das normale S23 bietet dagegen einen schnelleren Prozessor. Auch bei der Kameratechnik musst Du als Nutzer beim S23 FE kleine Abstriche in Kauf nehmen.

Foto: ©Samsung

Maro

Maro ist ein Phänomen, denn er liebt iOS und Android gleichermaßen. Beste Voraussetzungen, um neue Smartphones fair auf Herz und Nieren zu prüfen. Privat hat Maro eine dicke Katze und viel Humor.

Alle Artikel aufrufen
Weitere Beiträge zu diesen Themen
Samsung