Die besten strahlungsarmen Handys 2024

Du suchst nach einem Smartphone mit niedrigem SAR-Wert? Die besten strahlungsarmen Handys findest Du hier!

Bestenliste; strahlungsarme Handys

Beim Telefonieren, beim Surfen – jedes Handy sendet elektromagnetische Funkwellen aus, wenn es Daten sendet oder empfängt. Manche Menschen befürchten, dass diese vom Körper aufgenommene Handystrahlung gesundheitliche Auswirkungen haben könnte; die Wissenschaft ist sich diesbezüglich jedoch uneins.

Unabhängig vom derzeitigen wissenschaftlichen Stand, kannst Du im Alltag selbst die Belastung von elektromagnetischen Wellen reduzieren, der du ausgesetzt bist – und zwar indem Du bewusst ein strahlungsarmes Handy wählst. Wie viel Strahlung ein Smartphone abgibt, erfährst Du über den sogenannten SAR-Wert – die spezifische Absorptionsrate. Je niedriger der SAR-Wert ist, umso weniger intensiv strahlt ein Handy.

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO darf der SAR-Wert den Grenzwert von 2 Watt pro Kilogramm (W/kg) nicht überschreiten. Alle im Handel erhältlichen Smartphones erfüllen diese Anforderung auch. Es gibt jedoch einige Handys, die sich durch einen besonders niedrigen SAR-Wert auszeichnen. Wir haben die entsprechenden Smartphones aufgespürt und stellen sie Dir in unserer Bestenliste der strahlungsarmen Handys vor.

Platz 1: Samsung Galaxy A72

Du bevorzugst ein strahlungsarmes Handy? Unsere Bestenliste führt das Samsung Galaxy A72 an, das einen SAR-Wert von gerade einmal 0,23 W/kg aufweist. Das preiswerte Midrange-Handy produziert somit wie viele andere Samsung-Modelle eine verhältnismäßig geringe Menge an elektromagnetischen Funkwellen.

Abgesehen von dem niedrigen Strahlungswert überzeugt das Galaxy A72 vor allem aufgrund seiner brillanten Darstellung. Das 6,7 Zoll große Super AMOLED-Display liefert ein messerscharfes, helles und kontrastreiches Bild ohne jeden Makel. Zudem besitzt das Samsung-Phone eine optisch stabilisierte Quad-Cam mit Makro- und Telelinse und ist nach IP67 wasserdicht.

Platz 2: Samsung Galaxy S21 5G

Den zweiten Podestplatz in unserer Liste der strahlungsarmen Handys hat das Samsung Galaxy S21 5G mit einem SAR-Wert von 0,46 W/kg ergattert. Das 6,2 Zoll große Dynamic AMOLED-Display liefert ein gestochen scharfes Bild mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz.

Zudem überzeugt die leistungsstarke Triple-Cam, die sich aus einer Weitwinkel- und Ultraweitwinkel-Kamera mit jeweils zwölf Megapixeln sowie einer 64-MP-Telefotolinse zusammensetzt. Für die Rechenleistung sorgt dabei der hauseigene Achtkern-Prozessor Exynos 2100 mit einer Taktrate von bis zu 2,9 GHz.

Platz 3: Sony Xperia 10 V

Mit 0,47 W/kg weist auch das Sony Xperia 10 V einen geringen SAR-Wert auf und belegt damit den dritten Podestplatz in der freenet-Bestenliste der strahlungsarmen Handys. Zudem überzeugt das seit Juni 2023 erhältliche Sony Xperia 10 V mit einer leistungsfähigen Triple-Cam, die aus einer 48-MP-Weitwinkel-Kamera sowie einer Ultraweitwinkel- und Telelinse mit jeweils acht Megapixeln besteht.

Für die Performance sorgt der Achtkern-Prozessor Snapdragon 695 von Qualcomm mit einer Taktrate von bis zu 2,2 GHz, der schnelles Multitasking ermöglicht. Darüber hinaus ist dank dem 5.000-mAh-Akku eine lange Betriebsdauer ohne zwischenzeitliches Aufladen garantiert.

Sony Xperia 10 V 128 GB Weiß

Display
Akku
Performance
Online bestellbar
449.00

Platz 4: Fairphone 4

Mit einem SAR-Wert von 0,49 W/kg zählt auch das Fairphone 4 zu den strahlungsärmsten Handys. Doch das ist nicht der einzige Vorteil, den das Android-Phone bietet. Vor allem der Akku zeigt eine grandiose Leistung – und das, obwohl die Batterie lediglich eine Kapazität von 3.905 mAh mitbringt. Dies reicht für eine Laufzeit von 24 Stunden ohne zwischenzeitliches Aufladen.

Ebenfalls erfreulich ist, dass Fairphone einen starken Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit legt. Akku, Display und Co. lassen sich bei einem Defekt ganz leicht austauschen, denn im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzmodellen ist das Fairphone 4 modular konstruiert. Hinzu kommt eine ungewöhnlich lange Herstellergarantie von fünf Jahren.

Fairphone 4 5G 128GB Grau

Nachhaltigkeit
Akku
Kamera
Online bestellbar
479.00

Platz 5: Sony Xperia 1 III

Den fünften Rang in der freenet-Bestenliste der strahlungsarmen Handys belegt das Sony Xperia 1 III mit einem SAR-Wert von 0,49 W/kg. Darüber hinaus hat das High-End-Modell aber noch viele weitere Vorteile zu bieten. Insbesondere die Leistung des Achtkern-Prozessors Snapdragon 888 5G bewegt sich auf allerhöchstem Niveau. Apps laufen mit dem Chip extrem flott und 5G-Verbindungen sind ebenfalls möglich.

Zudem kommen auch Kamera-Enthusiasten voll auf ihre Kosten. Das Xperia 1 III verfügt nämlich über gleich drei moderne Kameralinsen, darunter eine starke 12-MP-Weitwinkellinse, die mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet ist. Besonders viel Spaß macht die Cinema-Pro-App, mit der Du hochkarätige Videoclips mit verschiedenen cineastischen Effekten aufnehmen kannst.

Platz 6: Huawei P40 Pro

Das Huawei P40 Pro weist einen SAR-Wert von 0,49 W/kg auf und reiht sich damit in unserer Bestenliste der strahlungsarmen Handys auf dem sechsten Platz ein. Das 6,58 Zoll große OLED-Display liefert eine Pixeldichte von 441 ppi und damit eine messerscharfe Darstellung. Dank des hauseigenen Kirin-990-Prozessors mit acht Kernen ist zudem ordentlich Rechenpower garantiert.

Das Android-Handy ist darüber hinaus mit einer Triple-Cam ausgestattet, die unter anderem aus einer 50-MP-Weitwinkel-Linse besteht. Der einzige Haken: Wie bei allen anderen aktuellen Huawei-Handys fehlt der Google Play Store. Die Huawei App Gallery bietet viel weniger Apps und Games und ist somit kein gleichwertiger Ersatz.

Platz 7: Samsung Galaxy A34

Mit einem SAR-Wert von 0,55 W/kg belegt das seit März 2023 erhältliche Samsung Galaxy A34 den siebten Platz in der freenet-Bestenliste der strahlungsarmen Handys. Das 6,6 Zoll große Super AMOLED-Display liefert eine Pixeldichte von 390 ppi sowie eine 120-Hertz-Rate.

Die Triple-Cam besteht aus einer 48-MP-Weitwinkellinse, einer 8-MP-Ultraweitwinkel- sowie einer 5-MP-Makrokamera. Für die Rechenleistung sorgt dabei der Achtkern-Prozessor MediaTek Dimensity 1080 mit einer Taktrate von bis zu 2,6 GHz. Zudem ist im Galaxy A34 ein 5.000-mAh-Akku verbaut, der lange Laufzeiten ermöglicht.

Samsung Galaxy A34 5G 128 GB Awesome Lime

Display
Kamera
Akku
Online bestellbar
359.00

Platz 8: Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Mit 0,6 W/kg weist das Xiaomi Redmi Note 10 Pro ebenfalls einen vergleichsweise geringen SAR-Wert auf und belegt damit den achten Platz in unserer Bestenliste der strahlungsarmen Handys. Das 6,67 Zoll große AMOLED-Display bietet eine hohe Auflösung und eine Bildwiederholrate von 120 Hertz.

Außerdem verfügt das Android-Smartphone über eine leistungsstarke Quad-Cam, die unter anderem aus einer 108-MP-Weitwinkel-Kamera besteht. Damit lassen sich gestochen scharfe Bilder und Videos aufnehmen, sodass Deiner Karriere als Hobbyfotograf nichts mehr im Wege steht. Für die Performance sorgt dabei der Achtkern-Prozessor Snapdragon 695 mit einer Taktrate von bis zu 2,3 GHz.

Die besten strahlungsarmen Handys: Das Wichtigste zum Thema Funkwellen im Überblick

  • Jedes Handy, aber auch Radios und WLAN-Router senden elektromagnetische Funkwellen aus. Die Funkwellen breiten sich im Raum aus und werden auch vom Körper aufgenommen.

  • Es bestehen gesundheitliche Bedenken bei längerer Exposition nahe am Körper. Studien deuten auf mögliche Probleme wie Schlafstörungen und Kopfschmerzen hin, aber die Ergebnisse sind uneinheitlich.

  • Dennoch ist es ratsam, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie z.B. das Handy nicht dauerhaft direkt am Körper zu tragen oder den Handygebrauch in Bereichen mit schwachem Signal zu minimieren, denn das Handy muss dann mehr elektromagnetische Strahlung aussenden, um das Signal zu verstärken.

  • Der SAR-Wert (spezifische Absorptionsrate) gibt an, wie viel Strahlung ein Smartphone abgibt.

  • Der Grenzwert für Handys liegt bei 2 W/kg. Alle im Handel erhältlichen Geräte liegen unter diesem Grenzwert.

  • Als besonders strahlungsarm haben sich die Handys von Samsung erwiesen.

  • Aber auch andere Hersteller bieten Handys an, die sich im Test als strahlungsarm gezeigt haben.

Die besten strahlungsarmen Handys: Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist der Grenzwert bei Handys für die spezifische Absorptionsrate?

Wie viel Strahlung ein Handy abgibt, lässt sich mithilfe der spezifischen Absorptionsrate (SAR) messen. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO sollte der SAR-Wert den Grenzwert von 2 Watt pro Kilogramm (W/kg) nicht überschreiten. Alle im Handel erhältlichen Smartphones liegen unter diesem Grenzwert.

Welches Handy hat die geringste Strahlung?

Die freenet-Bestenliste der strahlungsarmen Handys führt das Samsung Galaxy A72 an, das einen SAR-Wert von gerade einmal 0,23 W/kg aufweist.

Foto: © Unsplash/Robin Worrall

Daniel

Das Beste ist für Daniel gerade gut genug, und das will der gebürtige Berliner auch immer für seine Leser rausholen. Auf seiner persönlichen Tier-Bestenliste stehen übrigens Giraffen ganz oben.

Alle Artikel aufrufen
Weitere Beiträge zu diesen Themen
Samsung Xiaomi Sony